Direkt zum Inhalt


Schriftgröße anpassen! Schrift verkleinern Schrift Standard Schrift vergrößern


2013 Presseberichte

trennstrich


Dass die kleinen und großen Karnevalisten des Karnevalclubs »Owezesse Jecke« auch bei wärmeren Temperaturen kräftig feiern können, bewiesen sie jetzt eindrucksvoll auf ihrem diesjährigen Sommerfest. Hierzu hatten die Verantwortlichen des KCO die vielen Aktiven und Helfer am Sportplatz in Oberzissen eingeladen.
Gestartet wurde bereits am Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein mit einer Schnitzeljagd für die kleineren Jecken. Natürlich ging kein Kind ohne ein kleines Präsent nach Hause. Aber auch die Erwachsenen kamen beim anschließenden Grillfest nicht zu kurz und so wurde bis in die frühen Morgenstunden erzählt und gefeiert.

Quelle: Olbrück Rundschau

trennstrich

Umzug in Oberzissen

Umzug 2013

trennstrich

KCO-Besuch im Kindergarten Oberzissen (07.02.2013)



Wie schon seit 1985 am Schwerdonnerstag in Oberzissen Brauch, betrat pünktlich um 10.11 Uhr der Oberzissener Karnevalsverein mit Prinzenpaar, Möhnen und Stadtsoldaten den bunt geschmückten kath. Kindergarten St. Antonius. Mit einem fröhlich lauten Alaaf begrüßten die herrlich kostümierten jüngsten Bürger die fast 40 Obernarren der Oberzissener Fastnacht. In der karnevalistisch dekorierten Turnhalle versammelte sich dann die lustige Gemeinschaft zum Schunkeln, Singen und Feiern. Die Erzieherinnen, unter Leitung von Jutta Unger, hatten wieder einmal mit einem kindgerechten und abwechslungsreichen Programm unter dem Motto: "Ich schenk dir nen Luftballon, weil ich dich so mag", für die richtige karnevalistische Stimmung gesorgt.
Den karnevalistischen Freunden liegt das Wohl der Kinder am Herzen. Dies bezeugten sie auch in diesem Jahr wieder mit voll gepackten Präsententaschen für die Kinder- und Erzieherinnenschar.Für die Freuden mit den anvertrauten Kindern im ganzen Jahr, nicht nur an Karneval, bekam die Conny Steen symbolisch für das gesamte Team den KCO Sessionsorden durch Joachim Schütz verliehen.
Danach zog die Narrenschar mit Schunkelliedern und Polonaise in die fünf Kindergruppen. Die altergemischte Narrenschar feierte gestärkt und heiter eine ausgelassen Kinderparty bis zum Mittag. Das Personal verwöhnte die Oberzissener Narren mit heißen Würsten, Gebäck, Kaffee und Saft aus den Geschäften vor Ort.



Ein besonderer Dank galt allen Kindergartenfamilien, die mit verschiedensten leckeren Sachen in den einzelnen Gruppen ein herzhaftes und gesundes Büfett zusammengetragen hatten. Erzieherinnen und Oberjecken waren sich beim Tschüss und Danke für die gemeinsamen schönen Stunden einig; „Dieser Vormittag war wieder eine gute Sache, bei dem das Brauchtum und die Tradition für Jung und Alt gepflegt wurden." „Hier steht immer das Mit- und Füreinander und der Spaß an der Freud im Mittelpunkt", ergänzte das amtierende Oberzissener Prinzenpaar Prinz Wolfgang I. „von der Reitschull" und Prinzessin Maria I. "von der Kamellebud".
Mit 3 x Alaaf auf die Oberzissener Kindergartenschar verabschiedete man sich bis zum nächsten Jahr!

trennstrich



zurück

Druckversion

 

 

Seitenanfang